Sie sind hier: Startseite > Sport-Chronik

2014 / 2015

.




Oktoberfestschießen 2014

Am 10.10.2014 fand unser traditionelles Oktoberfestschießen statt. Wir möchten uns bei allen Gästen für das zahlreiche Erscheinen bedanken.
Das von unseren Schützendamen selbst zusammengestellte Buffet (Schnitzel und Pommes kamen vom Wirt), ließ keine Gaumenwünsche offen.

Das Finale unseres Zimmerstutzenschießens auf eine Holzschützenscheibe wurde von den 10 besten Schützen aus der Vorrunde ausgetragen.
Mit dem besten Schuss sicherte sich Angelo Königl die diesjährige Schützenscheibe.

Oktoberfestschießen 2014







Neue Vollelektronische Schießstände

Unsere 15 neue vollelektronische Schießstände auf 2 Ebenen sind nun fertig. In aufwändiger Eigenleistung haben wir mit 25 Personen bei mehr als ca.1200 Stunden unsere elektronischen Schießstände Anfang September 2014 fertiggestellt. Diese Anlage ist nun mit einer der modernsten Schießanlagen im Gau.

Unser Schützenverein besteht seit nunmehr 47 Jahren und ist dabei immer sportlich und gesellschaftlich engagiert. Der Verein hat aktuell ca.200 Mitglieder. Davon sind ca. 40 Schützen im Mannschaftswettbewerb erfolgreich aktiv tätig.

Unser Schützenverein hat in den 47 Jahren zwei Gauschießen veranstaltet. In den vergangenen fast 5 Jahrzehnten haben wir mehrere „Gauschützenmeister“, „Bayerische Meister“ und „Deutsche Meister“ hervorgebracht.

Unsere Luftpistolen-Mannschaften, Luftgewehr-Mannschaften, Luftgewehr-Mannschaft aufgelegt sowie unsere Jugend-Mannschaften, haben sich in den vergangenen Jahren und auch aktuell in den jeweiligen Disziplinen bei den Rundenwettkämpfen sehr erfolgreich behauptet. Vor allem unsere 1. Luftpistolen-Mannschaft, ist seit Jahren in der Bayernliga erfolgreich.

Dies hat uns dazu bewogen, die vollelektronischen Schießstände zu installieren und dadurch unserem Schützenverein „Edelweiss“ Scheuring und seinen Schützen gerecht zu werden.
Nun sind wir für die Zukunft gerüstet und können auf modernen Schießständen weitere Erfolge einfahren.



Weitere Bilder werden Folgen.



Sponsorentafel bitte klicken zum vergrössern!







Tag der offenen Tür - Neue vollelektronische Schießstände
In diesem Jahr war in der Sommerpause für den Schützenverein "Edelweiß" Scheuring reichlich Arbeit angesagt. Nachdem im letzten Jahr bei der Generalversammlung eine Schießstandmodernisierung beschlossen wurde, ist in den vergangenen Monaten im Schützenheim emsig gebaut worden. Das Ergebnis kann sich sehen lassen, denn neben allgemeinen Renovierungsarbeiten ist das Kernstück der Schießsportanlage modernisiert worden. Die Zeit der guten alten Seilzuganlage gehört nun der Vergangenheit an und der Schützenverein "Edelweiß" Scheuring nehmen nun eine vollelektronische Anlage mit 15 Ständen auf 2 Ebenen in Betrieb, die den Anforderungen der nächsten Jahre Rechnung trägt.

Der Schützenverein "Edelweiß" Scheuring hat jetzt eine der modernsten Schießsportanlagen im Gau Landsberg und hatte am Samstag den 25. Oktober und am Sonntag den 26. Oktober zum "Tag der offenen Tür" und zur Einweihung eingeladen.

Der erste Tag begann um 14.00 Uhr mit Sektempfang und kleinen Snacks sowie der offiziellen Begrüßung durch den 1. Schützenmeister Franz Berghofer. Anschließend folgten weitere Ansprachen und Glückwünsche vom 2. Landrat und 1. Bürgermeister aus Prittriching Peter Ditsch, 1. Bürgermeister aus Scheuring Manfred Menhard und 1. Gauschützenmeister Peter Brich.

Anschließend gaben folgende 10 Ehrengäste den Eröffnungs- bzw. Startschuss ab:
1. Bürgermeister Scheuring Manfred Menhard, 2. Landrat und 1. Bürgermeister aus Prittriching Peter Ditsch, 1. Gauschützenmeister Peter Brich, 2. Bürgermeister Josef Neumair, Pfarrer Friedrich Kahnert aus Scheuring, Altbürgermeister und Ehrenbürger Walter Scharf, Ehrenschützenmeister Alfred Franz sen., Schützen-Ehrenmitglied Rolf Ranzinger sen., Gausportleiter Erich Eibl sowie Karlheinz Fünfer (Landsberger Tagblatt).

Um 15.30 Uhr begann der Freundschafts-Wettkampf der Jugendmannschaft 1 Scheuring gegen die Jugendmannschaft 1 aus Stoffen. Den Freundschafts-Wettkampf gewann die Gastmannschaft aus Stoffen mit 1:4.

Gegen 17.30 Uhr begann der Freundschafts-Wettkampf der 1. Luftpistolenmannschaft aus Scheuring gegen die 1. Luftpistolenmannschaft aus Raisting. Diesen Wettkampf konnte die 1. Luftpistolen-mannschaft aus Scheuring durch einen 3:2 Sieg für sich entscheiden.

Der zweite Tag begann um 14.00 Uhr mit dem Freundschafts-Wettkampf der Scheuringer Luftgewehr-Mannschaft Sen. aufgelegt gegen die Luftgewehr-Mannschaft Sen. aufgelegt aus Ramsach. Den Wettkampf konnte die Gastmannschaft aus Ramsach mit 2:3 für sich entscheiden.

Gegen 15.30 Uhr begann der Freundschafts-Wettkampf der Luftgewehr Mannschaft 1 aus Scheuring gegen die Luftgewehr-Mannschaft 1 aus Kaufering. Diesen Wettkampf konnte Scheuring mit 4:1 für sich entscheiden.

An beiden Tagen war das Interesse der Besucher die neuen vollelektronischen Schießstände zu sehen sehr groß. Zwischen den einzelnen Freundschafts-Wettkämpfen konnten die Besucher die neue Schießanlage besichtigen und fachkundig erklären lassen.
Nachdem an beiden Tagen das Schützenheim sehr gut besucht war, bezeichnete der 1. Schützenmeister Franz Berghofer die Veranstaltung als rundum gelungen.

Der Schützenverein "Edelweiß" Scheuring bedankt sich bei den teilnehmenden Schützenvereinen, welche sich mit unseren Schützen einen hervorragenden Freundschafts-Wettkampf geliefert haben, sowie den zahlreichen Besuchern für ihr Kommen.

Unser besonderer Dank gilt natürlich der Gemeinde Scheuring, allen Helfern, Spendern sowie dem Bayerischen Sportschützenbund und den zahlreichen Sponsoren, ohne deren Unterstützung wäre das nicht möglich gewesen.




NEU-NEU-NEU Bayernliga-Wettkampf in Scheuring 11.01.2015
Scheuring gegen Ettringen - Der 1. Wettkampf wurde durch ein 4:1 gegen Ettringen gewonnen. Nach einem Gleichstand von Ranzinger Philipp und Sobczyk Daniel konnte Ranzinger Philipp im Stechen den 4. Punkt erkämpfen.

Scheuring gegen Garching - Der 2. Wettkampf von Scheuring war sehr knapp und wurde mit 3:2 gegen Garching gewonnen. Dabei behielt wieder Ranzinger Philipp die Nerven und konnte den 3. Punkt zum Sieg einfahren.


Bayernliga-Wettkampf in Scheuring 11.01.2015

Scheuring:Ettringen
Scheuring:Ettringen
Scheuring:Garching
Scheuring:Garching


Aufstieg in die 2. Bundesliga

NEU-NEU-NEU Aufstieg in die 2. Bundesliga
Wieder ein Meilenstein in unserer Vereinsgeschichte!
Unsere Luftpistolenmannschaft I wurde Meister in der Bayernliga Süd und hat nun am Sonntag, den 12.04.2015 im Aufstiegswettkampf den 3. Platz mit 3664 Ringen erreicht und ist in die 2. Bundesliga aufgestiegen.

Wir gratulieren unsere Luftpistolenmannschaft zum Aufstieg in die 2. Bundesliga mit den Schützen:

Ranzinger Thomas
Ranzinger Philipp
Balg Oliver
Heinisch Sebastian
Hopfensitz Klaus
Ersatz
Ranzinger Fabian
Franz Werner

Zum vergrössern auf die Bilder klicken!






Bilder zur Aufstiegsfeier in die 2. Bundesliga



Unsere Schützenkönige 2015

Von links nach rechts: Ranzinger Fabian (Brezenkönig LP), Berklmeir Lukas (Brezenkönig Jugend), Berklmeir Marco (Wurstkönig Jugend), Bechmann Julia (Schützenkönig Jugend), Balg Andreas (Brezenkönig LG), Franz Conni (Schützenliesl LP) Franz Werner (Schützenkönig LP), Balg Oliver ( Wurstkönig LP), Berghofer Franz (Wurstkönig LG), Kubik Gabi (Schützenliesl LG), Siebenhütter Johann ( Schützenkönig LG).



Weitere Informationen und Ergebnisse hier klicken



 



Letzte Änderung am Dienstag, 30. Mai 2017 um 14:12:50 Uhr.

Suchen nach

Allgemein